Handy-Automatisierung: Bixby Routinen von Samsung

Man kennt es – manchmal wünscht man sich, wenn man schon in einer smarten und hochtechnisierten Welt lebt, dass das Handy gewisse Dinge einfach von allein tun würde.

Das Ganze nennt sich Automatisierung und ist auch unter Android realisierbar, zum Beispiel mit der App „Macrodroid“. Für die wirklich interessanten Automatisierungen benötigt diese aber zum Teil Root-Zugang auf dem Gerät.

Da es aber für den nicht studierten Android-Nutzer ein teilweise recht riskantes und je nach Handy-Hersteller auch recht kompliziertes Unterfangen sein kann, sein Handy zu „rooten“ empfehle ich das schon lange niemandem mehr.

Ich selbst roote meine Geräte aus diversen Gründen inzwischen auch nicht mehr: manche Banking- und/oder Krankenkassen-App stellt auf einem gerooteten Gerät gerne mal den Dienst ein – unabhängig davon, ob man den Root-Status nun verstecken kann oder nicht. Außerdem kosten die Geräte teilweise kleine Vermögen und die Hersteller gewährleisten zwar vieles, aber eben nicht auf gerooteten Geräten.

Soviel dazu. Samsung gibt seinen Benutzern inzwischen ein eigenes, recht einfach zu bedienendes, Tool an die Hand, nämlich die „Bixby-Routinen“.

Man mag über den Namen streiten, aber zur Automatisierung diverser Aufgaben ist dieses Tool geradezu ideal.

So kann man beispielsweise um den Akku zu schonen festlegen, dass bei Verbindung des Gerätes mit einem (oder mehreren) WLANs die mobilen Daten abgeschaltet werden. Oder man kann einstellen, dass das Handy bei Verbindung mit einem Bluetooth-Audio-Gerät automatisch den bevorzugten Musikplayer öffnet und die Wiedergabe startet, gleichzeitig wird das Handy dabei in den Ton-Modus „Vibration“ geschaltet, damit der Musikgenuss ungestört von Lautstärke-Absenkungen bei eingehenden Nachrichten statt finden kann. Man kann aber auch eine Routine für’s Auto anlegen, die Beispielsweise sämtliche Benachrichtigungen vorliest. (Das funktioniert natürlich nicht mit den allseits unbeliebten Sprachnachrichten von WhatsApp.)

Alles in allem halte ich Samsung’s Bixby-Routinen für sehr hilfreich und leicht einzurichten für Leute die ein Samsung-Handy besitzen und die ihre Geräte nicht rooten müssen oder wollen.

Bildquelle: Xanoris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.